Zurück zur Übersicht

Oscar Imhoff

Oscar Imhoff erhielt seine private Gesangsausbildung bei Diana López Esponda in Argentinien. Es folgten Engagements am Teatro Colón in Buenos Aires, am Teatro Comunale in Florenz und am Teatro Municipal Santiago. Zu seinem Repertoire gehören Partien wie Arturo in Bellinis I Puritani, Faust in Mefistofele, Turridu in Mascagnis Cavalleria Rusticana, Cavaradossi in Tosca oder Manrico in Il Trovatore.Am Landestheater Niederbayern sang Oscar Imhoff u. a. Partien wie Paolo in Zandonais Francesca da Rimini, Gabriele Adorno in Simon Boccanegra, Alfred in Die Fledermaus, Bacchus in Ariadne auf Naxos, Edgardo in Lucia di Lammermoor, die Titelrollen in Hoffmanns Erzählungen, Don Carlos und Otello, Rodolfo in La Bohème, Alfredo in La Traviata, Pinkerton in Madama Butterfly, Prunier in La Rondine, Herodes in Salome, Pollione in Norma und die Knusperhexe in Hänsel und Gretel, Der Kerkermeister/Großinquisitor in Der Gefangene/Madrigale, Antonio in Die Hochzeit des Figaro, Le Duc in Chérubin, Arnalta in Die Krönung der Poppea, Süffle-Wagner in Der Vogelhändler, Oberpriester des Neptuns in Idomeneo, Don Magnifico in La Cenerentola, Iro in Die Heimkehr des Odysseus und Spoletta in Tosca. Weiter war er zu sehen in: Die lustige Witwe, Beatrice di Tenda, Die Gärtnerin aus Liebe, Manon, Gräfin Mariza, Rigoletto, Il Pirata, Carousel, Die schöne und getreue Ariadne, La Traviata und Die Entführung aus dem Serail.

Aktuelle Produktionen

Der Zigeunerbaron

Operette von Johann Strauß (Kálmán Zsupán