Sinfoniekonzert I

Beschreibung
Keine weiteren Termine in dieser Spielzeit.
 
Das Sinfoniekonzert der Niederbayerischen Philharmonie steht ganz im Zeichen der europäischen Romantik. Den Melodienzauber entwickeln Werke von Franz Schubert, Friedrich Smetana und Jean Sibelius. Den Auftakt macht Friedrich Smetanas Ouvertüre zu seiner böhmisch-volkstümlichen Erfolgsoper „Die verkaufte Braut".

Jean Sibelius‘ leidenschaftliches Violinkonzert d-Moll ist ein herausragendes Werk der nordischen Romantik. In der Tradition des romantischen Virtuosenkonzerts stehend, ist es als ein großer Monolog der Geige angelegt und verweist im düsteren d-Moll des ersten Satzes auf Johann Sebastian Bach, im weiteren Verlauf spielen sich national-finnische Themen in den Vordergrund. Dieses ebenso expressive wie virtuose Konzert für Solo-Violine und großes Orchester wird von Christian Scholl interpretiert, seit 2010 Konzertmeister der Niederbayerischen Philharmonie. Als Konzertmeister und Solist ist Scholl mehreren namhaften Orchestern verbunden, darunter dem Wiener Kammerorchester, dem Wiener Hofburg-Orchester, dem Orchestra National de Porto und den Nürnberger Symphonikern.

Franz Schuberts 5. Symphonie, seine sogenannte „Jugendsinfonie“, lässt mit ihrem schwebend-leichten Klang die klassische Tradition Haydns und Mozarts anklingen, beschreitet aber auch neue Wege: Ursprünglich für ein Liebhaber-Orchester geschrieben, bezaubert die 5. Symphonie vor allem durch den romantischen Fluss der Melodien. Die Niederbayerische Philharmonie spielt unter der Leitung von Mario de Rose. Mit dem in Wien lebenden Argentinier konnte ein charismatischer Gastdirigent gewonnen werden, der sein Können über sein Opernschaffen hinaus auch in hunderten von sinfonischen Konzerten in Südamerika und Europa unter Beweis gestellt hat (unter anderem mit dem Tenor José Cura). De Rose ist derzeit Generalmusikdirektor des Südböhmischen Theaters Budweis, mit dem das Landestheater Niederbayern seit Jahren durch diverse Gastproduktionen in freundschaftlicher Verbindung steht.

 

Programm:

Bedrich Smetana Ouvertüre zu Die verkaufte Braut
Jean Sibelius Violinkonzert in d-Moll
Franz Schubert Sinfonie Nr. 5 B-Dur

 

Mit Christian Scholl (Violine)

 

PREISE Passau D | Landshut D

Musikalische Leitung