Zurück zur Übersicht

Karina Skrzeszewska

Die polnische Sopranistin Karina Skrzeszewska wurde in Breslau geboren und wuchs in einem musikalischen Elternhaus auf. Nach ihrem Master an der Breslauer Musikakademie absolvierte sie verschiedene Meisterklassen, u.a. bei Rusko Ruskov, Paulos Raptis, Ingrid Kremling und Renata Scotto.

Im Jahr 2008 gab sie mit großem Erfolg ihr Debüt in der Titelrolle von Donizettis Lucia di Lammermoor an der Schlesischen Oper in Bytom, wofür sie mit dem „Golden Masque Award“ ausgezeichnet wurde.  

Mit der Partie der Lucia sowie auch mit Donna Anna (Don Giovanni) gastierte sie unter anderem in Belgien, den Niederlanden und Spanien sowie in Košice (Slowakei). Auch die großen Verdi-Rollen wie Violetta (La traviata), Abigaille (Nabucco), Leonora (La forza del destino) und Elisabetta (Don Carlos) gehören zu ihrem Repertoire. 

In den letzten Jahren hat sich Karina Skrzeszewska vor allem im Bereich des Belcanto einen Namen gemacht und sang unter anderem die Titelpartien in Bellinis Norma sowie in den Donizetti-Opern Maria Stuarda und Anna Bolena.

 

Aktuelle Produktionen

NABUCCO

Oper von Giuseppe Verdi | WIEDERAUFNAHME (Abigaille

MARIA STUARDA

Belcanto-Oper von Gaetano Donizetti (Elisabetta, Königin von England