Zurück zur Übersicht

Lukas Franke

wurde 1992 geboren. Nach einem Studium der Kunstgeschichte, Filmwissenschaften und Linguistik an der Friedrich Schiller Universität in Jena, begann er ein Schauspielstudium an der Anton Bruckner Universität in Linz, die er im September 2021 abschloss.

 

Unter Mitwirkung des ORF nahm er 2020 an der schauspielerischen Lesung „Apotheker Beethoven – Der Bruder in Linz“ teil, sprach im selben Jahr das Voice Over für den Imagefilm der Anton Bruckner Privatuniversität und sammelte Erfahrungen in Kurzfilmen. Im Sommer 2019 war er Teil des Theaterfestivals Non Stop Europa und des Schäxpir Theaterfestivals in Linz. Anschließend übernahm er als Mitglied im Schauspielstudio des Landestheaters Linz Rollen in „Die Schneekönigin“, „Der böse Geist Lumpazivagabundus“ und „Verstehen Sie den Dschihadismus in Acht Schritten! (Zucken)“.

Aktuelle Produktionen

DIE KLEINE HEXE

Kinderstück von Otfried Preußler, in der Bearbeitung von John von Düffel (Sumpfhexe / Holzsammlerin / Der Billige Jakob / Thomas

GELIEBTE APHRODITE

Komödie von Woody Allen (Ödipus / Joe / Don / Rennbahnsprecher / 1. Chormitglied / Chor