Job: Referent*in für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Das Landestheater Niederbayern sucht zum 1. Dezember 2022 eine*n

Referent*in für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

in Vollzeit als Schwangerschafts-/Elternzeitvertretung.

 

Das Landestheater Niederbayern ist ein Zwei-Sparten-Theater mit Sitz in Landshut (Schauspielabteilung und Intendanz) und Passau (Musikalische Abteilung). Spielstätten sind das Theaterzelt in Landshut, das Fürstbischöfliche Opernhaus in Passau, das Theater am Hagen in Straubing sowie weitere Abstecherspielorte. Auf dem Spielplan stehen jährlich in der Regel 15 Neuproduktionen, Wiederaufnahmen sowie Konzerte und kleinere Formate.

 

Der*die Referent*in für Marketing und Öffentlichkeitsarbeit plant, koordiniert und organisiert die Werbe- und Verkaufsfördermaßnahmen der Theater in Landshut, Passau und Straubing sowie den Auftritt des Theaters gegenüber der Öffentlichkeit. Bei der Erledigung seiner*ihrer Aufgaben wird er*sie vom Betriebsdirektor unterstützt.

 

Aufgaben:

- Planung und Durchführung von Marketingmaßnahmen (Werbestände, Sonderaktionen etc.)

- Planung und Betreuung von Veranstaltungen (Tage der offenen Tür, Burgenfestspiele Niederbayern, Benefizveranstaltungen, Empfänge etc.)

- Erstellung und Verteilung von Print-Werbemitteln

- Koordination von Foto- und Videoterminen

- Pflege der Werbeversand- und Kontaktdatenbank

- Zusammenarbeit mit Unterstützergruppen (Theater-Freundeskreise, Theater-Paten, Regionalvertreter etc.)

- Betreuung von Sponsoren und Partnerschaften

- Betreuung der Homepage, der Social-Media-Kanäle (Facebook, Instagram, Youtube, Vimeo) sowie des Newsletters

- Überwachung der relevanten Budgets

 

Profil:

- Berufserfahrungen auf dem Gebiet der Öffentlichkeitsarbeit

- Belastbarkeit und hohe Bereitschaft, auch Aufgaben jenseits des Kernaufgabenbereiches zu übernehmen

- Sicherer und serviceorientierter Umgang mit Kunden und Partnern sowie eine gute und einfühlsame Kommunikation im Team

- Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift sowie ein sicherer Umgang mit den üblichen Office-Anwendungen und nach Möglichkeit mindestens Grundkenntnisse von CMS-Systemen

- Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise sowie viel Organisationsgeschick

- Bereitschaft zur unregelmäßigen Arbeitszeiten

- Führerschein Klasse B von Vorteil

 

Unser Angebot:

- Arbeit in einem gut eingespielten Team

- Vielseitige Aufgaben, hohes Maß an Eigenverantwortung

- Flache Hierarchien

- Befristete Anstellung auf Basis des Normalvertrag Bühne Solo in Vollzeit zunächst bis Februar 2024

 

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Anschreiben mit Lebenslauf, Arbeitszeugnisse) richten Sie bitte per Mail bis zum 15. September 2022 an den Betriebsdirektor Konrad Krukowski (k.krukowski@landestheater-niederbayern.de).