Header-Bilder: 
Job: Requisiteur/in (m/w/d)

Das Landestheater Niederbayern ist ein Mehrspartentheater. Sitz der musikalischen Abteilung ist Passau, die Schauspielabteilung befindet sich in Landshut. Da das Theater in Landshut derzeit wegen Renovierung und Neubau geschlossen ist, spielt und probt die Schauspielabteilung in einem Theaterzelt. Die musikalische Abteilung ist im malerischen, frühklassizistischen Fürstbischöflichen Opernhaus in Passau beheimatet.

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für Landshut 

eine/n Requisiteur (m/w/d)

in Vollzeit (ca. 40h/Woche)

 

Das Aufgabengebiet umfasst u.a.

- termingerechte Herstellung/Beschaffung der Requisiten 

- im Hinblick auf die künstlerischen Anforderungen/Vorgaben in enger Zusammenarbeit mit Regie und Ausstattung

- Umsetzung von Spezialeffekten 

- Einrichten, Bereitstellen/Anreichen der Requisiten bei Endproben und Vorstellungen

- Organisation und Pflege des Requisitenfundus

- Ausführen von Reparatur- bzw. Instandhaltungsarbeiten

 

Wir erwarten von Ihnen

- von Vorteil wäre ein abgeschlossene Berufsausbildung im handwerklichen Bereich oder eine erfolgreich abgeschossene IHK-Weiterbildung zur/zum „Geprüften Requisiteur/in“, aber auch Quereinsteiger*innen mit entsprechender Eignung sind willkommen

- handwerkliches Geschick und technisches Verständnis

- künstlerisches Einfühlungsvermögen und hohe soziale Kompetenz

- selbständiges Arbeiten, Eigeninitiative, Belastbarkeit und organisatorisches Geschick

- die Bereitschaft zu theaterspezifischer unregelmäßiger Arbeitszeit auch an Wochenenden und Feiertagen 

- Führerschein (mindestens Klasse B)

- von Vorteil wäre ein Befähigungsschein § 20 SprengG

 

Wir bieten Ihnen

- eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen Team

- die Möglichkeit überwiegend selbstständig und eigenverantwortlich zu arbeiten

- Mitarbeiterkonditionen für den Besuch unserer Theaterproduktionen

- Zusatzversorgung (Versorgungsanstalt der deutschen Bühnen)

 

Das Vertragsverhältnis richtet sich nach NV-Bühne. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

Bewerbungen mit allen üblichen Unterlagen senden Sie bitte per E-Mail an: m.hippauf@landestheater-niederbayern.de

Bei Fachfragen wenden Sie sich bitte direkt an Frank Labus, Leitung Requisite, unter f.labus@landestheater-niederbayern.de.