O LACHEND FREVELNDER LEICHTSINN

Gastvortrag in Kooperation mit dem Verein "Freunde der Nibelungenstadt Passau e.V."

Beschreibung

In Zusammenarbeit mit dem Verein "Freunde der Nibelungenstadt Passau e.V." und der Universität Passau findet am Samstag, den 18. Mai 2019 um 16 Uhr im Universitäts-Raum NK, SR 204 der Gastvortrag "O lachend frevelnder Leichtsinn" statt, Dozentin ist PD Dr. Andrea Schindler von der Universität des Saarlandes.

 

Die Oper „Rheingold“ wurde von Richard Wagner als ‚Vorabend‘ des „Ring des Nibelungen" konzipiert und bietet inhaltlich die Exposition der Tetralogie. Im Vortrag werden Libretto und Musik der Oper im Kontext ihrer Entstehung und mit Blick auf das Gesamtwerk des „Rings“ mit den weiteren Opern „Die Walküre“, „Siegfried“ und „Götterdämmerung“ vorgestellt. Darüber hinaus werden einzelne Aspekte wie die im „Rheingold“ vorgestellte ‚Weltordnung‘ des „Rings“  oder das Spiel mit der Macht beleuchtet.