DIVA DANCE 3.0

Tanztheater von CreativeDanceConcept

Beschreibung

Die Gruppe um Tine Aigner besteht seit mehr als zwanzig Jahren und umfasst derzeit 24 aktive Tänzerinnen unterschiedlichen Alters. Sowohl mit eigenen Tanztheaterproduktionen wie zum Beispiel N8s, 7 – Die sieben Todsünden, 9 easy Pieces und Von Diven und Dämonen als auch als Tanzabteilung des Förderkreis Junge Musik e.V. hat sich das CreativeDanceConcept über die Landshuter Grenzen hinaus einen Namen gemacht.

 

Mit dem Tanztheaterstück DIVA DANCE wagte sich die Company 1999 erstmals auf die große Bühne. Mit der überarbeiteten Version DIVA DANCE reloaded feierte CreativeDanceConcept dann 2009 das 10-jährige Bühnenjubiläum. Was lag also näher, als das 20-jährige Jubiläum mit DIVA DANCE 3.0 zu begehen? Zusammen mit den langjährigen Weggefährtinnen Daniela Scheyhing und Verena Lösl hat Tine Aigner das Stück ein weiteres Mal aktualisiert und der Geschichte frischen Wind verliehen.

 

Eine gealterte Tänzerin - die DIVA - ist im Alter wahnsinnig geworden und lebt in ihrer eigenen Welt. Plötzlich meldet sich eine Stimme, die sie zurück in die Vergangenheit führt. In ihrer Erinnerung durchlebt die Diva noch einmal alle entscheidenden Stationen ihres Lebens: von der Kindheit über die Jugend, die erfolgreichen Jahre bis hin zum Zusammenbruch und dem Abgleiten in den Wahnsinn. Angekommen in der Gegenwart ist sie nun gezwungen, die Augen zu öffnen und zu erkennen, wohin ihr Weg sie geführt hat. Kann sie ihr Leben - eine Kette bewusst getroffener Entscheidungen - akzeptieren? Hat sie nur von der Kunst gelebt oder hat sie die Kunst beherrscht zu leben? Das Spannende an den Produktionen von CreativeDanceConcept ist die Vielfalt: Das Markenzeichen der Company ist der konsequente Stilmix in Musik und Tanz. So erstreckt sich die Bandbreite der Musik von modern bis klassisch, der Tanzstil von Modern-Jazz bis Neo-Klassik mit Stilmitteln des Tanztheaters. Oder in einfachen Worten: Tanztheater für jedermann, nicht nur für ausgewiesene Tanzfans.