SELIGENTHALER KLANGZAUBER

Konzert des Gymnasiums Seligenthal | Benefiz

Beschreibung

Der Termin musste leider entfallen.

 

Bläser, Big Band, Chor, Orchester… Kaum eine Schule kann sich so zahlreicher und vielseitiger Ensembles erfreuen wie das Gymnasium Seligenthal. Seit dort der musische Zweig 2008 entstanden ist, kann er mit einer großen Palette unterschiedlichster Musikrichtungen und -stile überzeugen.

 

So präsentieren sich im Benefizkonzert im Theaterzelt mit Lisa Beck (Saxophon), Frauke Hauser (Harfe), Florian Krüger (Klavier), Elisabeth Rieger (Violoncello), Christina Royes (Querflöte) und Annika Voll (Violine) erstklassige SolistInnen aus der Oberstufe. Die BrassMachine mit Fred Usberti entführt die Zuhörer mit „Highland cathedral“ nach Schottland und lädt, wie auch Flautissimo (Leitung: Daniela Welti) und  Arundo Vivo (Leitung: Manuela Steffel) ein, die ganze Bandbreite der Bläserensembles kennenzulernen. Simon Lindner bringt mit der Big Band und Titeln wie „Hallelujah I love her so“ und der Eigenkomposition „Jive alla turca“ den Schwung von Soul und Jazz in den Saal. Der stimmkräftige Oberstufenchor unter Leitung von Margit Schleinkofer sorgt für die stimmungsvolle vokale Abwechslung im Programm. Das Sinfonieorchester mit Gabriele Drexler am Pult knüpft mit Schuberts „Rosamunde-Ouvertüre“ direkt an die Welt der Oper an und lädt mit der „Holiday Suite“ zu einer musikalischen Weltreise ein. Ein Medley aus „My Fair Lady“ für Chor und Orchester bildet schließlich den grandiosen Schlusspunkt des Abends.

 

Moderiert wird die Veranstaltung von der ehemaligen Schülerin Kathi Roeb, die dort viele Jahre im Chor und in der Big Band musizierte. Seit drei Jahren moderiert Kathi Roeb die Radiosendung Sweet Spot, das junge Magazin von BRKLASSIK und arbeitet für weitere Formate des Bayerischen Rundfunks als Moderatorin, Autorin und Reporterin.

 

Der Benefizabend findet am Mittwoch, den 25. März 2020 um 19.00 Uhr im Landshuter Theaterzelt statt. Einlass mit Bewirtung und Abendkasse ist ab 18.00 Uhr. Karten sind im Vorverkauf und an der Abendkasse zu 22,00 € (für Schüler & Studenten 9,00 €) an der Theaterkasse erhältlich. Die Einnahmen kommen zu 100% den Theaterfreunden Landshut e.V. und damit dem Stadttheater Landshut zu Gute.