THE PICKNICK

Picknick-Konzert

Beschreibung
Besetzung

Gesangssolisten vom Landestheater Niederbayern und GMD Basil Coleman am Flügel geben unter dem Motto „Italienische Oper trifft Gilbert & Sullivan“ ein Picknickkonzert. Die Zuschauer sind eingeladen, auf der Wiese mit ihren mitgebrachten Körben und Decken Opernarien von Rossini, Verdi, Puccini und englischen Operettenmelodien zu lauschen, dargeboten von Sopranistin Yitian Luan, Mezzosopranistin Reinhild Buchmayer und Tenor Jeffrey Nardone.

 

Der englische Generalmusikdirektor Basil Coleman spielt damit auf die Tradition seiner Heimat an, denn der klassische Picknickkorb ist eine Erfindung des viktorianischen Zeitalters. Königin Victoria liebte es, ihre Speisen im Freien einzunehmen. Bald wurde das Picknick in den höheren Gesellschaftsschichten Englands große Mode und bis heute ist es unverzichtbarer Bestandteil in Ascot, Wimbledon oder Glyndebourne. Wie gut, dass es heute Thermoskannen gibt, denn im 19. Jahrhundert musste oftmals schweres Kochgerät mitgeführt werden, um den obligatorischen Tee zubereiten zu können!

 

 

INFORMATIONEN ZUR VERANSTALTUNG

Für alle Veranstaltungen gibt es jeweils 100 Karten, die an der jeweiligen Theaterkasse im Vorverkauf für 20,00 Euro (ohne Ermäßigungen) zu erwerben sind. Es gibt keine Abendkasse. Bei schlechter Witterung entfallen die Veranstaltungen ersatzlos, der Eintrittspreis wird zurückerstattet. Die endgültige Absage erfolgt jeweils mit Vorstellungsbeginn, es wird keine Wetterhotline eingerichtet. Beim Einlass sowie beim Umhergehen auf dem Gelände besteht eine Maskenpflicht. Die Besucher sollen Picknick-Decken und dürfen Speisen und Getränke selbst mitbringen. Auf die Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln ist zu jedem Zeitpunkt zu achten. 

 

Landshut: In Landshut sind die Karten am Direktverkauf im Verkehrsverein, telefonisch und per Mail an der Theaterkasse im Theaterzelt, oder im Webshop erhältlich. News: Der erste Verkaufstag für die wenigen Vorstellungen des Landestheaters Niederbayern im Landshuter Prantlgarten war rekordverdächtig: Die jeweils 100 Karten für jede der vier Vorstellungen im Juli waren in weniger als zwei Stunden ausverkauft. Dank weitergehender Lockerungen der Kontaktbeschränkungen ist es jetzt möglich für die Vorstellungen ein zusätzliches Kartenkontingent von jeweils 50 Karten zu verkaufen. Die Karten gibt es ab Mittwoch, 1. Juli, ab 9.00 Uhr im Landshuter Verkehrsverein, telefonisch an der Theaterkasse unter 0871/922 08 33 sowie im Web-Shop des Landestheaters Niederbayern.

Passau: In Passau sind die Karten an der Passauer Theaterkasse erhältlich, im Webshop ist der Verkauf leider nicht möglich.

Musikalische Leitung