Header-Bilder: 
Job: Auszubildende/n zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Fachrichtung Aufbau und Durchführung (m/w/d)

Das Landestheater Niederbayern bespielt die Bühnen der Mitgliedsstädte Landshut, Passau und Straubing sowie weitere Gastspielorte im Südosten Bayerns. Der Theaterstandort Landshut ist Sitz der Intendanz und der Schauspiel-Abteilung, am Stadttheater Passau befindet sich die Musiktheater-Abteilung mit der Niederbayerischen Philharmonie. Mit rund 330 Vorstellungen und etwa 90.000 Besucher/innen pro Spielzeit sind wir der führende Kulturbetrieb in der Region. 

 

Wir suchen für unsere Schauspielabteilung am Standort Landshut/Theaterzelt eine/n Auszubildende/n zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik, Fachrichtung Aufbau und Durchführung (m/w/d) 

Die dreijährige Ausbildung erfolgt in der Schauspielabteilung im Theaterzelt Landshut bzw. im Rahmen des Abstecherbetriebes auch an den Mitgliedsbühnen in Passau und Straubing sowie verschiedenen weiteren Gastspielorten. In Ihrer dreijährigen Ausbildung erlernen Sie insbesondere folgende Tätigkeiten: Auf- und Abbau von Bühnenbildern, Einrichten von Beleuchtungs- und Beschallungsanlagen, Licht-, Video- und tontechnische Betreuung von Bühnenproben und Vorstellungen, Reparatur, Wartung und Prüfung von Beleuchtungstechnik, Planung und Organisation von veranstaltungstechnischen Abläufen und dgl. 

 

Das Ausbildungsverhältnis richtet sich nach den Vorschriften des Tarifvertrages für Auszubildende im öffentlichen Dienst (TVAöD). Die Ausbildungsvergütung beträgt nach derzeitigem Stand 1.018,26 € (1. Jahr), 1.068,20 € (2. Jahr) und 1.114,02 € (3. Jahr). Der Berufsschulbesuch erfolgt an der städtischen Berufsschule für Medienberufe in München. 

 

Wenn Sie

- zum Ausbildungsbeginn mind. 17 Jahre, optimal aber volljährig sind oder demnächst werden,

- mindestens über einen Realschulabschluss/Mittlere Reife mit guten Noten in Mathematik und Physik,

- über die Bereitschaft für flexible Ausbildungszeiten,

- technisches Verständnis und handwerkliches Geschick,

- sowie künstlerisch-kreative Begabung verfügen, freuen wir uns auf Ihre aussagefähige Bewerbung. 

 

Anerkannte Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt (bitte fügen Sie eine Kopie des Schwerbehindertenausweises oder der Gleichstellung bei). 

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an:

LANDESTHEATER NIEDERBAYERN, Niedermayerstraße 101, 84036 Landshut oder per Email an: m.hippauf@landestheater-niederbayern.de