Zurück zur Übersicht

Ursula Beutler

Die seit 1997 freischaffende Bühnen- und Kostümbildnerin Ursula Beutler, studierte nach der Ausbildung zur Gemälderestauratorin in Florenz, an der Accademia di belle Arti Firenze, Bühnen- und Kostümbild bei Professor Antonio Capuano. Im Laufe des Studiums machte sie verschiedene Assistenzen in Florenz, Mailand und Venedig. Nach Abschluss des Studiums assistierte sie unter anderen bei Professor Achim Freyer für das Teatro la Fenice (Don Giovanni) und für München, Wien und Leipzig (L'Orfeo, Genoveva). In den Jahren 1994/96 arbeitete sie als Assistentin an der bayerischen Staatsoper und am Residenztheater München und als Co-Bühnenbildnerin mit Klaus Emmerich (Die Kannibalen, Die Dreigroschenoper). Seit 1997 ist sie freischaffend in München (Teamtheater, Tamstheater), Landshut, Passau, Kaiserslautern, Dinslaken und Hof tätig und entwarf Bühnenbilder und Kostüme für Gespenster, Die Glasmenagerie, Iphigenie auf Tauris, Macbeth, Tannhäuser, Così fan tutte, Madame Butterfly und viele andere. 2004 schloss sie den Aufbaustudiengang Szenenbild an der Hochschule für Film und Fernsehen in München ab.

Aktuelle Produktionen

ARSEN UND SPITZENHÄUBCHEN

Boulevardkomödie von Joseph Kesselring (Austattung

DAS RHEINGOLD

Musikdrama von Richard Wagner - Der Niederbayerische Ring-Zyklus (Kostüme