Header-Bilder: 
Kasseninformationen Straubing

Kartenvorverkauf

Amt für Tourismus

Frauenhoferstr. 27

94315 Straubing

Tel. 09421 / 944 691 99

Mo, Di, Mi, Fr 9.00-17.00 Uhr
Do 9.00-18.00 Uhr
Sa 10.00-14.00 Uhr (Nov-Mrz: 10.00-13.00 Uhr)

 

Telefonisch

Tel. 09421 / 944 691 99

 

Im Internet

kulturamt@straubing.de

www.theater-am-hagen.de

 

An der Abendkasse

Ab einer Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Tel. 09421 / 944 66 155

 

VERKAUFSBEDINGUNGEN

 

Kartenvorverkauf

Karten sind ab Spielzeitbeginn für die gesamte Saison für alle Vorstellungen erhältlich. Karten können schriftlich, per E-Mail oder telefonisch vorbestellt werden. Bitte geben Sie Name, Adresse, Telefonnummer und die gewünschte Vorstellung an.

 

Reservierte Karten

Kartenreservierungen sind ab sieben Tagen vor der betreffenden Vorstellung möglich. Reservierte Karten bitten wir bis spätestens 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn abzuholen, ansonsten gelangen sie wieder in den Verkauf.

 

Rechnungskauf / Kartenversand

Telefonisch oder anderweitig bestellte Karten werden grundsätzlich gegen Rechnung zugeschickt. Dafür wird eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von 2,00 € erhoben.

 

Kartenrückgabe

Bereits gekaufte Karten werden nicht zurückgenommen.  

 

GRUPPENBESTELLUNGEN

Bestellungen für Gruppen (ab 10 Personen) werden jederzeit vorgenommen. Die Karten werden gegen Rechnung und Bearbeitungsgebühr an den Besteller geschickt. Eine nachträgliche Kartenrückgabe ist nicht möglich.

 

SCHULVORSTELLUNGEN / SCHÜLERGRUPPEN / SCHULKLASSEN

Wegen der geltenden Hygienevorschriften sind vorerst keine Schulvorstellungen geplant. Bei Abendvorstellungen gilt in der Preiskategorie 2 und 3 der Einheitspreis von 10,00 € bei nummerierten Plätzen. Die Karten werden bei Bestellung gegen Rechnung verschickt. Eine nachträgliche Kartenrückgabe ist nicht möglich. Bei Preiskategorie 1 gilt eine Ermäßigung von 50%.

 

ERMÄSSIGUNGEN

Schüler, Studenten, Auszubildende und Inhaber des Straubing-Passes erhalten gegen Vorlage des entsprechenden gültigen Nachweises 50% Ermäßigung beim Kartenkauf.

Schwerbehinderte ab 50%Behinderungsgrad und Inhaber des Sozialpasses erhalten gegen Vorlage eines gültigen Nachweises beim Einzelkartenkauf 20% Ermäßigung.

Alle Ermäßigungsnachweise sind bei der Veranstaltung mitzuführen und am Einlass unaufgefordert vorzuzeigen. Ermäßigte Karten sind nicht übertragbar.

 

THEATER VERSCHENKEN

Gutscheine können jederzeit zum gewünschten Betrag im Amt für Tourismus oder an der Abendkasse erworben werden.

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Es gelten die AGB laut Aushang an der Theaterkasse.