Zurück zur Übersicht

Veronika Wolff

Nach ihrer Schauspielausbildung spielte Veronika Wolff  als festes Ensemblemitglied unter anderem am Stadttheater Bern und am Schlosstheater Celle. 1999 wechselte sie zur Regie und inszenierte am Landestheater Linz, am Schnawwl (Nationaltheater Mannheim) und am Altstadttheater Ingolstadt. Seit vielen Jahren gehört sie als Regisseurin und Autorin zur Münchner „compagnie nik“, einem Kinder- Jugendtheater, das mit seinen Stücken im ganzen deutschsprachigen Raum unterwegs ist. Am Landestheater Niederbayern inszenierte Veronika Wolff bisher Das Maß der Dinge, Bash, Am Ziel, Kunst und zuletzt Sechs Tanzstunden in sechs Wochen und Karlsson vom Dach

Aktuelle Produktionen

GELIEBTE APHRODITE

Komödie von Woody Allen (Regie