Zurück zur Übersicht

Claudia Bauer

Claudia Bauer wurde in Vilshofen geboren. Sie begann ihre musikalische Ausbildung an der Musikschule, spielte am musischen Gymnasium viele Jahre Klavier und Geige und arbeitete privat mit Gesangsdozentin Kjellaug Tesaker. Ihr Gesangsstudium absolvierte sie an der Universität Mozarteum in Salzburg bei Kjellaug Tesaker, Barbara Bonney und Mario Diaz Varas. Im Oktober 2014 schloss sie ihr Masterstudium mit Auszeichnung ab.

 

Neben ihrer Tätigkeit als Solistin wirkte sie in zahlreichen Chören und Ensembles mit, unter anderem im Salzburger Bachchor, im Extrachor des Salzburger Landestheaters, beim Vokalensemble V10 und dem 20er-Jahre-Ensemble Kokett.

 

Claudia Bauer war während und nach ihrem Gesangsstudium als Assistentin der Opernreferentin am Salzburger Landestheater, sowie als Produktionsassistentin bei der Internationalen Stiftung Mozarteum und bei den Salzburger Festspielen tätig.

 

Seit der Spielzeit 2015/16 ist Claudia Bauer im Chor und als Solistin am Landestheater Niederbayern engagiert.

 
Seit der Spielzeit 2017/2018 leitet sie das KKB der musikalischen Abteilung des Landestheaters Niederbayern und ist die Assistentin des Generalmusikdirektors.

Aktuelle Produktionen

DER VETTER AUS DINGSDA

Operette von Eduard Künneke (Hannchen