JUGENDCLUB - STRENG GEHEIM!

Krimikomödie von Arthur Watkyn

Beschreibung

MITTEN DRIN statt nur dabei sind am Landestheater Niederbayern Jugendliche schon seit Jahren! Der Jugendclub am Stadttheater Landshut bietet jungen Erwachsenen im Alter zwischen 14 und 21 Jahren perfekte Bedingungen zum Ausprobieren und Phantasieren. In wöchentlichen Treffen vermitteln die Leiter verschiedene Grundlagen des Schauspiels, nähern sich mit der Gruppe spielerisch Rollen, Techniken und Stücken und erarbeiten gemeinsam eine Produktion, die in regulären Vorstellungen öffentlich gezeigt wird.

 

TEIL DER THEATERFAMILIE Der Jugendclub ist nicht in erster Linie als Talentschmiede oder Karrierevorbereitung gedacht - herzlich willkommen sind Jugendliche ohne jede Bühnenerfahrung ebenso wie solche, die bereits Auftritte absolviert haben. Für alle, die es nicht auf die Bühne treibt, gibt es auch andere spannende Aufgaben wie Assistenz oder Ausstattung. Nicht wenige ehemalige Mitglieder des Jugendclubs sind inzwischen als Aushilfen oder Statisten Teil der Theaterfamilie geworden.

 

STRENG GEHEIM! In der vergangenen Spielzeit hat der Landshuter Jugendclub gemeinsam mit seinen Leitern Lara-Alina Maßmann und Julian Niedermeier die Krimikomödie Streng geheim! von Arthur Watkyn erarbeitet. Ein linkischer, schüchterner Landschulleiter wird vom britischen Spionageabwehrdienst wegen seiner verblüffenden Ähnlichkeit mit einem Großhändler von Geheimdokumenten zu einem abenteuerlichen Unternehmen eingesetzt. Die Naivität des Mannes ist seine einzige Rettung. Das Ergebnis der Probenarbeit ist ab dem 16. September 2022 im Landshuter Theaterzelt zu sehen.

 

KONTAKT Im Herbst 2022 bildet sich der Jugendclub im Stadttheater Landshut neu. Wer kontinuierlich und zuverlässig Zeit hat und offen für neue Erfahrungen ist, kann sich gerne bei Peter Oberdorf (p.oberdorf@landestheater-niederbayern.de; 0871/922 08 12) anmelden.